DR. HARALD HIRSCH2017-07-02T19:06:34+00:00

DR. HARALD HIRSCH

LAW FACTORY DR HARALD HIRSCH

Rechtsanwalt, Partner


1986Abitur
1987Studium der Rechtswissenschaften an der Johann Wolfgang Goethe – Universität mit dem Schwerpunkt Strafrecht und Rechtsgeschichte. Studentische Hilfskraft bei Prof. Dr. Dr. Diestelkamp (Rechtsgeschichte)
1995Erste Juristische Staatsprüfung
1996Stipendiat des Graduierten Kollegs für Europäische Rechtsgeschichte. Beginn der Promotion zur Sondergerichtsbarkeit des Dritten Reichs am Beispiel des Sondergerichts Darmstadt. Publikationen zu dem Thema
1998Wissenschaftlicher Mitarbeiter des interdisziplinären Projektes NS Justiz in Hessen an der Philipps-Universität Marburg
(+ Prof. Dr. Meurer und Prof. Dr. Rösner ).
2003Referendariat beim Landgericht Wiesbaden mit Schwerpunkt Strafrechtspflege. Abschluss der Promotion.
2005Zweite Juristische Staatsprüfung und Promotion zum Doktor der Rechte der rechtswissenschaftlichen Fakultät der Philipps-Universität Marburg
2006Sabbatjahr in der Bücherwelt von Hugendubel in Frankfurt
2007Zulassung als Rechtsanwalt; Tätigkeit als freier Mitarbeiter bei der Kanzlei Schimmel Buhlmann, Frankfurt am Main
2008Gründung der Kanzlei Dr. Harald Hirsch, Frankfurt am Main
Fortbildung: Verkehrsrecht
2009Fachanwaltslehrgang: Strafrecht
2010Fortbildung: Neuregelung der Untersuchungshaft; Jugendstrafrecht und Beweisantragsrecht
2011Gründung der Kanzlei Law Factory, Britanow & Dr. Hirsch, Rechtsanwälte in Partnerschaft zusammen mit Rechtsanwalt Maxim Britanow in Frankfurt am Main
2016Lehrbeauftragter der Frankfurt UAS
Korrespondenzsprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch